Vorteile des Stillens

Sie werden oder sind gerade Eltern geworden?

Herzlichen Glückwunsch!

Vor Ihnen liegt eine spannende, wunderschöne Zeit.  Zugleich wirft sie viele Fragen auf, denn nicht nur für Babys, auch für Väter und Mütter beginnt nach der Geburt ein Lernprozess.

Viel  Neues  kommt nun auf Sie und Ihren Partner zu.

Bereits während der Schwangerschaft gibt es für werdende Eltern einige Fragen zu beantworten.

Wie Sie gesund und glücklich die Schwangerschaft und Stillzeit verbringen können, wie das Baby nach der Geburt ernährt werden soll oder wie Sie Ihrem Baby nach der Geburt bei anfänglichen Beschwerden helfen können.

Wir möchten Ihnen als Eltern dabei helfen, diese Fragen zu beantworten, Ihr Kind beim Großwerden  mit natürlichen Mitteln begleiten und Ihnen als Familie mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Vorteile des Stillens für Mutter und Kind

  • Enge körperliche Nähe zum Kind wird auch nach der Geburt fortgesetzt;
  • Aufbau und Intensivierung der Mutter-Kind-Bindung;
  • Muttermilch ist die einzige artgerechte Ernährung;
  • Alle Inhaltsstoffe sind der jeweiligen Entwicklungsphase des Kindes angepasst:
  • Mütter mit Frühgeborenen „produzieren“ eine speziell dem Reifestand des Kindes angepasste Muttermilch mit höherem Eiweißgehalt und höheren Werten an speziellen Antikörpern;
  • Neugeborene erhalten mit dem Trinken des Kolostrums (Vormilch) immunologisch wertvolle Zellen (Makrophagen, Lymphozyten, antikörperreiche Proteine);
  • Kolostrum sorgt für eine Besiedlung des Darmes mit Bifidusflora;
  • Nach dem 6.Lebensmonat steigen die Werte der Abwehrstoffe in der Muttermilch wieder (Lysozym)
  • Förderung aller Sinne erfolgt automatisch beim Stillen (Sehvermögen, Geschmack, Geruch, Gehör und Gleichgewichtssinn, Tastsinn, Temperaturempfinden);
  • Bis zum 6. Lebensmonat reicht Muttermilch als vollwertige Ernährung aus

 

Gesundheitliche Vorteile für die Mutter:

  • Anlegen nach Geburt vermindert Blutungen und fördert die schnellere Rückbildung der Gebärmutter;
  • Oxytocin stabilisiert die Mutter emotional;
  • Stillende Diabetikerinnen benötigen weniger Insulin;
  • Inzidenz für Brustkrebs und Osteoporose wird gesenkt

 

Gesundheitliche Vorteile für das Kind:

  • Wesentlich geringeres Infektionsrisiko (Gastroenteritis, Otitis media, Atemwegsinfekte)
  • Bei Auftreten von Infektionen mildere Verläufe
  • Verringerung des Auftretens von Allergien
  • Stillen reduziert das Risiko am Plötzlichen Kindstod zu sterben

Gesellschaftliche Vorteile:

  • Stillen reduziert auch in Industrieländern die Kosten im Gesundheitswesen
  • Stillen ist umweltfreundlich (Herstellung, Transport, Verpackung)
  • Weltweit werden durch Stillen mehr Schwangerschaften verhütet, als durch andere Verhütungsmittel

Quelle: Cost Benefits of Breastfeeding Karen M. Zeretzke, MEd, IBCLC; Baton Rouge, Lousiana